Kontakt
Mehr Informationen:
Druckversion Gesamttext
Als PDF speichern

Welche Erkrankungen des Zahnhalteapparates gibt es?

Eine relativ harmlose und meist einfach zu behandelnde Erkrankung ist die Zahnfleischentzündung (Gingivitis). Heilt sie nicht von selbst aus und wird dauerhaft nicht behandelt, kann sie sich zu einer Parodontitis entwickeln, einer Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates. Es drohen Schäden im Zahnfleisch sowie in tieferen Gewebeschichten, Knochenabbau und schließlich Zahnverlust. Darüber hinaus sind Auswirkungen auf Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Schwangerschaften möglich.  

Bei der „Parodontose“ handelt es sich nicht, wie oft angenommen, um eine solche Entzündung, sondern um einen nichtentzündlichen Zahnfleischrückgang, der vor allem bei Menschen im mittleren und höheren Alter auftritt. Heute spricht man anstelle von Parodontose von Rezessionen.

Mehr Informationen:

Parodontitis

Zahnimplantate-Bochum | Schöne-Zähne-Bochum | Guter-Zahnarzt-Bochum | Krone-Brücke-Bochum | Lachgas-Bochum
Dr. med. dent. Rainer Miazgowski

in Bochum auf jameda
Patientenmeinungen